Themenspielplatz zur ländlichen Kultur

Image
Grafik: Fa. KuKuk Freiflug GmbH

Förderverein spendet Themenspielplatz

Nach der großzügigen Unterstützung des Erlebnis.Genuss.Zentrums nimmt der Förderverein des Freilichtmuseums ein neues Großprojekt in Angriff: den Ausbau des vorhandenen Natur-Spielplatzes zu einem Themen-Spielplatz zur ländlichen Kultur.

Die Überarbeitung und Erweiterung sieht drei Bereiche vor, die mit den Themen des Museums verbunden sind: das Dorfleben mit einem Marktplatz, Möglichkeiten für Rollenspiele zum Verhandeln und Verkaufen; im Bereich Landwirtschaft gibt es ein Ährendickicht und einen Hangelwald, Wasserrinnen und einen Materialaufzug und beim Handwerk etwa kann gebaut, gesandelt und Wasser gepumpt werden. Und überall gibt es Bewegungsangebote mit Nestschaukel und Rutsche, Wipptieren und Klettermöglichkeiten. Die Anlage soll den Alltag früherer Generationen erfahrbar machen und gleichzeitig die Kinder zu Bewegungsspielen animieren.

Den Zuschlag für den Bau hat die renommierte Firma Kukuk aus Wernau bekommen, die europaweit außergewöhnlichen Spielplätze als Erfahrungs- und Spielräume baut. Beispiele in der näheren Umgebung können im Esslinger Neckarbogen oder im Tübinger Alten Botanischen Garten besichtigt werden. Der Förderverein tritt als Bauverantwortlicher auf und übergibt dann den fertigen Spielplatz als Sachspende an den Landkreis und somit an das Freilichtmuseum.

In loser Folge informieren wir hier über den Baufortschritt:

10.07.2024

Aufbau erste Spielgeräte

Bild: Ulrike Keppeler

Die erste Hölzer sind angeliefert. Die wetterfesten Holzstämme sind glatt poliert, damit sich beim Klettern kein Kind verletzt. Jetzt beginnen die Spielplatzexperten der Wernauer Firma KuKuk Spielwerk mit dem Aufbau.  

10.07.2024

02.07.2024

Baubeginn

Bild: Ulrike Keppeler

Jetzt nimmt der Spielplatz langsam Gestalt an. Die ersten Holzteile wurden am Dienstag angeliefert, kurz darauf folgte die Rutsche.

Die Spielplatzexperten der Wernauer Firma Kukuk können jetzt mit dem Aufbau des jüngsten Schwerpunktprojektes des Fördervereins beginnen.  

Kontakt

Förderverein Freilichtmuseum Beuren e.V.
Geschäftsstelle
In den Herbstwiesen - 72660 Beuren
 
Telefon: 0711 3902 418 26 
E-Mail: info@foerderverein-freilichtmuseum-beuren.de

Spenden

Spenden willkommen
Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
IBAN: DE18 6115 0020 0010 5802 80
BIC: ESSLDE66XXX