»Glücksmomente« beim Museumsfest 2016

 

Die Verheißung von „Glücksmomenten“ war im Jahr 2016 erstmals im Programm des Museumsfestes enthalten. Eine Gruppe von 13 Volunteers hatte verschiedene Aktionen vorbereitet, die viele Besucherinnen und Besucher zum Mitmachen anregten. Im Grunde ist ja schon das Freilichtmuseum ein weltentrückter Ort, der – allein durch seine Atmosphäre – Menschen glücklich machen kann. In nicht einmal einer Stunde war der „Glücks-Baum“ voll behängt, bei dem alle Vorbeigehenden eingeladen waren, „ihr“ persönliches Glück auf einem Apfelblatt zu notieren. 

Es beteiligten sich Erwachsene ebenso wie Kinder. Erstere nannten vor allem die Familie, Gesundheit, Arbeit, Bewegung in der Natur, schönes Wetter oder Frieden. Die Kleinen kritzelten „jeden Tag in den Kindergarten gehen“ oder „Eis“ oder „Mich macht glüklich, wen ich mit carlotte schbilen kann.“ Viel Glück wurde offenbar auch beim Museumsfest erlebt: „Picknicken im Museum“ oder „Mit unseren Freunden einen schönen Tag im Museum zu verbringen“ oder „Den Backduft vom Sulzgrieser Backhäusle riechen…“ – Was offenbar auch viele glücklich machte, war ein Gewinner-Los, kunstvoll eingebacken in köstlichen Flachswickeln.

Die Gewinner durften sich – eine einmalige Gelegenheit - mit historischen Accessoires im mehr als 100 Jahre alten Fotoatelier Hofmann ablichten lassen. Und alle nahmen Haltung an, teilweise samt Kind und Kegel: grad wie die ehrwürdigen Vorfahren.

Viel Freude hatten auch alle, die bei den Fitness-Übungen unter`m Nussbaum oder bei den Folkloretänzen vor`m Schafstall mitmachten. In der Schreinerei gab es Rat bei Holzreparaturen aller Art und ein paar Meter weiter staunten viele über „Glücks-Momente in der Natur“. Schlager zum Mitsingen erklangen schließlich aus dem alten 1960-er Plattenspieler, bei „Marina, Marina“ von Rocco Granata bebte gar das altehrwürdige Rathaus.

Vom Förderverein Freilichtmuseum Beuren waren über 130 Ehrenamtliche am Museumsfest beteiligt und präsentierten ihr Handwerk oder waren für die Bewirtung der Helfer verantwortlich: Steinmetz, Schmid, Zimmerleute, Handarbeitskreis, Bewirtung, Backteam, im Lädle samt Außenstellen und unsere Mitgliederwerbegruppe vor dem Museumseingang.

  Zur Bildergalerie vom Museumsfest 2016

  Nächste Seite: Führung mit Daniel Gluiber durch Beuren

  Übersicht: Mitglieder aktiv dabei

 

© Förderverein Freilichtmuseum Beuren e. V.  | Kontakt & Impressum | DatenschutzArchiv