Apfelernte mit Gänse-Chor

 

"Unterstützer bei der Apfelernte gesucht- dazu hatte „Tante Helene“ in ihrem Rundbrief eingeladen. Erfreulicherweise sind einige Mitglieder diesem Aufruf gefolgt und haben das Museumsteam am 7. und 8. September 2018 bei der Apfelernte tatkräftig unterstützt.

Und es hat sich erwiesen: sich bücken und strecken – es ist hier viel schöner als in jedem Fitness-Studio, weil voller Duft und herrlicher Ausblicke auf Teck und Hohenneuffen. Vier Kühe blicken erstaunt auf unser Treiben und weit weg schnattert dazu der Gänse-Chor. Ein Ort voll Kontemplation und Frieden.

Also: das reine Vergnügen. Die Regenwolken zogen am Freitag voll Hochachtung seitwärts vorbei und eine satte Sonne belohnte am Sonntag. Und nebenbei: Vereinsmitglieder lernen sich kennen.

Im Freilichtmuseum eine so üppige Apfelernte einzusammeln, ist somit wie ein Geschenk. Das nächste Mal sind weitere Neugierige willkommen!

Unseren frisch gepressten Apfelsaft können Sie in der 5 Liter Bag in Box zum Preis von 7,00 € im Museumsshop erwerben.

Text: Inge Hafner, Fotos: Museumsverwaltung
Fotos vom »Moschtfescht« finden Sie hier

  Nächste Seite: Scheckübergabe Edeka

  Übersicht: Aktuelle Informationen
 

© Förderverein Freilichtmuseum Beuren e. V.  | Kontakt & Impressum | DatenschutzArchiv