Führung auf dem Hohenneuffen


Bei strahlendem Sonnenschein war der Aufstieg zur Burgruine teilweise sehr anstrengend. Aber es hat sich gelohnt: Für die 18 Mitglieder des Fördervereins Freilichtmuseum war es am 5. Juni 2018 eine sehr unterhaltsame Führung über die Festungsruine Hohenneuffen. Unser Burgführer, Willy Heinickel, erzählte nicht nur die Geschichte der Burg und ihrer wechselnden Eigentümer, sondern er konnte auch viele Geschichten aus dem Alltag der Bewohner sehr bildreich erzählen. Dabei spannte sich der Bogen von der Entstehung der Alb über die verschiedenen Epochen des Ausbaus zur Festung bis zum Treffen der Ministerpräsidenten von Württemberg-Baden, Württemberg-Hohenzollern und Baden im August 1948, als es um die Gründung des Südweststaates ging. Auch dazu hatte Willy Heinickel  eine Anekdote parat.

 
Text und Fotos: Hubert Renz, Förderverein

© Förderverein Freilichtmuseum Beuren e. V.  | Kontakt & Impressum | DatenschutzArchiv