Museumsfest des Fördervereins 2017

 

Seit zwei Jahrzehnten gehört das Museumsfest zum festen Bestandteil des Jahresprogramms unseres Fördervereins. Rund 160 Ehrenamtliche sind 2017 wieder im Einsatz gewesen als es darum ging, den Besuchern das Museumsdorf mit vielfältigen Vorführungen und  Mitmachaktionen näher zu bringen.

Bereits am Eingang war der Verein präsent. Das Infoteam stellte interessierten Besuchern den Verein und seine Ziele vor. Wer mochte, konnte gleich Mitglied werden und sofort freien Eintritt bekommen. Diese Gelegenheit haben 5 Neumitglieder genutzt, die zusammen mit ihren Familienangehörigen unseren Fanclub um 11 Personen verstärken – herzlich willkommen!

Auf dem Museumsgelände lief alles Hand in Hand. Ehrenamtliche, Gäste und natürlich die Hauptamtlichen wirkten zusammen, um kleinen und großen Besuchern eindrückliche Stunden zu bereiten. Das Team um Inge Hafner sammelte Glückskarten der Besucher am Baum, Volker Hahnel zeigte wie Steine mit Hammer und Meißel in Form gebracht werden können, Edmund Graeber schmiedete das Eisen in der Feldschmiede, Familie Klass brachte den Besuchern den Werkstoff Kalk näher und im Albdorf waren die Zimmerleute am Werk. Dort war dann auch der Zufluchtsort für hungrig gewordene Ehrenamtliche. Das Verpflegungsteam sorgte mit Speisen und Getränken für das leibliche Wohl der Mitwirkenden.

Dies war selbstverständlich auch das Thema des Backteams. Der alte Holzbackofen aus Esslingen-Sulzgries war gut geheizt und die Backwaren waren bei den Museumsgästen heiß begehrt.

Erstmals waren die Jägervereinigung Nürtingen und Jagdhornbläser zugegen, die Klänge kamen aus Instrumenten, die zu Anfang des 17. Jahrhunderts bereits in Gebrauch waren. Wie immer gab es auch bei den Bienen zahlreiche interessierte Zuhörer und die historischen Mähmaschinen zeigten, wie mühsam diese Arbeit vor nicht all zu langer Zeit noch war. „Wir haben wieder ganz viel gesehen, was wir noch aus unserer Kindheit kennen und unsere Enkel haben gestaunt, wie es früher war.“ Mit diesem Satz sprach ein Museumsbesucher vielen aus dem Herzen.

 

 

Text: Jürgen Henzler, Förderverein Freilichtmuseum Beuren

Fotos: Jürgen Henzler und Hubert Renz, Förderverein Freilichtmusuem Beuren


  Zur Bildergalerie vom Museumsfest 2017

  Nächste Seite: Studienfahrt nach Wackershofen

  Übersicht: Mitglieder aktiv dabei

 

© Förderverein Freilichtmuseum Beuren e. V.  | Kontakt & Impressum | DatenschutzArchiv